Aktuelle Situation: Coronavirus / Covid-19

Liebe Teilnehmende, liebe Interessent*innen, liebe Freunde! Wir haben Euch nachfolgend einige Informationen zu unseren Angeboten zusammengestellt. Wir hoffen auf Euer Verständnis und Eure Unterstützung. Einzelcoaching/Einzelberatung

Einzelcoaching/Einzelberatung
Anita Heyer bietet auf Anfrage weiterhin Präsenz-Einzelberatung an. (Telefonische Beratung oder Online-Beratung sind auch möglich). Die Gesundheitsämter weisen ausdrücklich darauf hin, dass Heilpraktikerpraxen geöffnet bleiben. Alle Einrichtungen des Gesundheitswesen bleiben also unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet. Grundlage hierfür ist die Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland. Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart: Montag, 16. März 2020 – Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA). Quelle: https://www.bundesregierung.de
Training/Ausbildung
Im Zuge der aktuellen Entwicklung und der angeordneten Maßnahmen im öffentlichen Bereich werden wir bis Mitte Mai keine Präsenzveranstaltungen durchführen können. Die Ausbildungen finden jedoch Online statt. Der DVNLP hat hierzu am 13.03.2020 ein Sonder-Curricula für NLP-Ausbildungen veröffentlicht. Damit ist sichergestellt, dass Online-Trainings auch zum zertifizierten DVNLP-Abschluss führen können. Wir bieten daher für die laufenden Seminare vorerst mindestens 4 online-Termine an. Bitte informiert Euch bei uns persönlich (Telefon), wie der genaue Ablauf geplant ist. Wann der reguläre Ausbildungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann richtet sich nach Vorgabe der Leitlinien der Bundesregierung bzw. des Bundeslandes Hessen.
Kurse an Volkshochschulen
VHS Wiesbaden: auf Anordnung des Gesundheitsamtes bleibt die vhs Wiesbaden von 14. März bis 19. April 2020 geschlossen! Das ist eine Vorsorge-Maßnahme im Rahmen der aktuellen Corona-Situation. Es finden keine Kurse, Beratungen oder andere Veranstaltungen statt!
Volkshochschule Landkreises Darmstadt-Dieburg: Angesichts der gegenwärtigen Situation durch die Corona-Pandemie hat der von Landrat Schellhaas einberufene Verwaltungsstab eine Einschränkung der Aktivitäten des Landkreises Darmstadt-Dieburg beschlossen. Da die Volkshochschule Darmstadt-Dieburg eine Verwaltungseinheit der Kreisverwaltung ist, betreffen die beschlossenen Maßnahmen auch den Kursbetrieb sowie die weiteren Angebote der VHS. Die VHS Darmstadt-Dieburg ist bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.